Ernährungsberatung - für wen?

...für Gesunde, die in bestimmten Situationen wie z.B.:

  • Schwangerschaft / Stillzeit
  • Arbeit im Schichtdienst
  • nach Gewichtszunahme
  • nach ungewollter Gewichtsabnahme
  • nach einem Herzinfarkt / Schlaganfall

beraten werden möchten.

… für Erwachsene und Kinder, die an einer Erkrankung leiden, die durch gezielte Ernährungsmaßnahmen geheilt oder gebessert werden kann wie z.B.:

  • starkes Übergewicht (Adipositas)
  • Untergewicht / Mangelernährung
  • Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich wie z.B.
    • Reizdarm
    • Divertikulitis
    • Morbus Crohn
    • Colitis Ulcerosa
    • Kurzdarmsyndrom
    • Lebensmittelallergien
    • Laktose-/Fruktose-/Histaminintoleranz
    • Zöliakie
    • Neurodermitis
    • Urticaria (Nesselsucht)

Kosten?

Bei einer Beratung für Gesunde kann eine Bezuschussung der Kosten durch die Krankenkasse beantragt werden. (§ 20 SGB V)
Bei bereits erkrankten Menschen werden die Kosten für die Beratung in aller Regel durch die Krankenkassen bezuschusst. (§ 43 SGB V)

Notwendigkeitsbescheinigung:
Um sich an den Kosten für die Ernährungstherapie beteiligen zu können, möchten die meisten Krankenkassen eine von Ihrem Arzt ausgestellte Notwendigkeitsbescheinigung für Ernährungsberatung/ Ernährungstherapie vorliegen haben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne hinsichtlich des Ablaufs und aller Detailfragen zur Kostenübernahme usw.

Aktuell

Abnehmen und Wohlfühlen 
Ein Kurs zum Gewicht reduzieren und Gute Laune – Behalten
Der Kurs umfasst 10 Einheiten à 90 min
Kursort: Ambulantes Zentrum für Rehabilitation und Prävention am Entenfang, Hardtstr. 28

Dabei werden Sie

  • sich Gedanken über ihr bisheriges und zukünftiges Essverhalten machen
  • erfahren, welche Rolle Hunger, Durst und Sättigung für Ihr Gewicht spielen
  • lernen, langsam und mit Genuss zu essen, leckere Rezepte mit wenig Kalorien, aber guter Sättigung selbst zuzubereiten
  • auch die nötige Bewegung in Ihren Alltag bringen
  • Heißhungerauslöser kennen- und umgehen lernen
  • Strategien zum Umgang mit Stressessen entwickeln
  • lernen, das Geheimnis der Flexiblen Kontrolle für sich zu nutzen
  • schon vorbeugend Rückfallprophylaxe betreiben
  • viele anregende, interessante und leicht umsetzbare Genuss- und Achtsamkeitsübungen ausprobieren
  • viel Spaß haben, weil Sie erkennen werden, dass Gewicht reduzieren und froh bleiben (oder werden) sehr wohl miteinander vereinbar sind!

gallery

gallery

Sabine Wollersheim
Ökotrophologin, VDOe zertifiziert
Ernährungsfachkraft Allergologie

Telefon 0721 / 95206-49
Fax 0721 / 95206-44
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offcanvas Module

Our themes are built on a responsive framework, which gives them a friendly, adaptive layout