EAP / ABMR

Die Unfallversicherungsträger (DGUV) haben unsere Einrichtung für die Durchführung der EAP / ABMR zugelassen.

Erweiterte ambulante Physiotherapie

Die EAP dient insbesondere der Funktionswiederherstellung oder Funktionsverbesserung nach Unfallverletzungen mit Störungen ganzer Funktionsketten oder nach Berufskrankheiten.

Arbeitsplatzbezogene Muskuloskeletale Rehabilitation

Für spezielle Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates / Berufskrankheiten kann eine ABMR erforderlich werden, wenn konkret benötigte arbeitsplatzrelevante Aktivitäten in die Therapie zu integrieren sind. Dies geschieht mit Hilfe einer spezifischen Arbeitsorientierung, um eine ausreichende funktionelle Belastbarkeit für die möglichst unmittelbar anschließende Arbeitsfähigkeit im Sinne einer vollschichtigen Rückkehr an den Arbeitsplatz zu erreichen.

Offcanvas Module

Our themes are built on a responsive framework, which gives them a friendly, adaptive layout