Ergotherapie

Ergotherapie

Die Maßnahmen der Ergotherapie dienen der Wiederherstellung, Entwicklung, Verbesserung, Erhaltung oder Kompensation der krankheitsbedingt gestörten Funktionen und Fähigkeiten. Ergotherapie bietet Patienten jeglichen Alters Möglichkeiten und Hilfen, eine optimale Ausführung der täglichen Aktivitäten in ihrer eigenen Umgebung zu erreichen. Sie bedient sich komplexer, aktivierender und handlungsorientierter Methoden und Verfahren, unter Einsatz von angepasstem Übungsmaterial, funktionellen, spielerischen, handwerklichen und gestalterischen Techniken sowie lebenspraktischen Übungen. Ziel der Ergotherapie ist es, dass die Betroffenen die größtmögliche Selbständigkeit und Unabhängigkeit in Alltag und Beruf erreichen können.
 

Behandlung von Funktionsstörungen des Rumpfes und der Extremitäten bei Erwachsenen:

  • Behandlung von Funktionsstörungen des Rumpfes und der Extremitäten, u.a. Therapie nach Bobath, PNF und Perfetti
  • Verbesserung der Grob- und Feinmotorik
  • Behandlung von Sensibilitätsstörungen
  • Behandlung von Wahrnehmungsstörungen
  • Bahnung und Koordinationsschulung von Funktionsbewegungen
  • Selbsthilfetraining
  • Haushaltstraining
  • Hirnleistungstraining
  • Konzentrations- und Gedächtnistraining
  • Computertraining
  • Hilfsmittelberatung

 

Pädiatrie (Behandlung von Kindern)

  • Verbesserung der Grob- und Feinmotorik
  • Behandlung von Wahrnehmungsstörungen
  • Entwicklungsförderung
  • Behandlung von Integrationsstörungen
  • Psychomotorische Gruppen- und Einzelbehandlung
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Intra Act Plus – Konzept nach Dr. Jansen

  

gallery

gallery

gallery

gallery

gallery

gallery

gallery

Offcanvas Module

Our themes are built on a responsive framework, which gives them a friendly, adaptive layout