Service für Ärzte

Rehabilitationsantrag über die Deutsche Rentenversicherung Bund
Folgend alle notwendigen Formulare zur Beantragung einer ganztägig ambulanten Rehabilitation über die Deutsche Rentenversicherung Bund:

Infobroschüre der Deutschen Rentenversicherung
Stand 01.08.2016

G100 DRV Bund - Antrag auf Leistungen zur Teilhabe - Rehabilitationsantrag 
Stand 27.03.2012

G110 DRV Bund - Anlage zum Antrag auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation 
Stand 11.01.2012

G120 - AUD-Beleg, Anlage zum Antrag auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation 
Stand 30.03.2011

G1204 - Ärztlicher Befundbericht zum Rehabilitationsantrag DRV Bund 
Stand 01.10.2012

G1206 - Honorar-Abrechnung für ärztlichen Befundbericht DRV Bund 
Stand 01.10.2012

Rehabilitationsantrag über die Gesetzliche Krankenversicherung

Der bisherige "Antrag auf den Antrag", das Formular 60 fiel ab 1. April 2016 weg.  Bisher nutzten Ärzte das Formular, um vor der Verordnung prüfen zu lassen, ob die gesetzliche Krankenversicherung für den Reha-Antrag zuständig ist. Sollte sich ein Arzt bei einem Patienten nicht sicher sein, ob die gesetzliche Krankenversicherung leistungsrechtlich zuständig ist oder ein anderer Kostenträger, zum Beispiel die Unfall- oder Rentenversicherung, kann er dies vorab von der Krankenkasse klären lassen. Dazu gibt es einen neuen Teil A auf Formular 61 (Beratung zu medizinischer Rehabilitation / Prüfung des zuständigen Rehabilitationsträgers), den der Arzt für seine Anfrage nutzen kann. 

Zudem kann nun jeder Vertragsarzt eine medizinische Rehabilitation verordnen. Der Nachweis einer zusätzlichen Qualifikation ist nicht mehr erforderlich. Damit entfällt die bislang notwendige Abrechnungsgenehmigung. Die Verordnung von medizinischer Rehabilitation wurde dadurch deutlich vereinfacht.

 

Folgend zur Ansicht alle notwendigen Formulare zur Beantragung einer ganztägig ambulanten Rehabilitation über die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV):

Muster 61 - Verordnung von medizinischer Rehabilitation

Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)
Verordnung zur Durchführung einer Erweiterten Ambulanten Physiotherapie für BG-Patienten

Verordnung zur Durchführung einer Erweiterten Ambulanten Physiotherapie (EAP) BG / Formular F 2410 0104 Verordnung EAP

Offcanvas Module

Our themes are built on a responsive framework, which gives them a friendly, adaptive layout